+++ POKALDERBY in Walschleben +++ ALLE nach WALLE +++

VORBERICHT II. Pokalrunde
+++ POKALDERBY in Walschleben +++ ALLE nach WALLE +++
Am Samstag tritt unsere Erste die wohl kürzeste Auswärtsfahrt in der laufenden Pflichtspielsaison an. Die Pokalauslosung der zweiten Runde im Köstritzer-Thüringenpokal bescherte uns mit der SG Empor Walschleben einen alten Rivalen aus Landesklasse-Zeiten. Man kennt sich. Nicht zuletzt diese Tatsache wird für eine gewisse Brisanz im Kampf um den Einzug in die nächste Runde sorgen.
Vorab ein paar Informationen.

Der GEGNER - SG Empor Walschleben:

Die Fröbe-Elf aus dem Nachbarort startete durchwachsen in die Saison. Nach drei gespielten Partien ließen sich bisher zwei Punkte verbuchen. Beachtlich ist allerdings, dass die Empor-Männer in den Partien gegen Großrudestedt und Teistungen immer wieder Rückstände egalisierten und gar in der Nachspielzeit für Punktgewinne gut waren. Ein richtiges Achtungszeichen setzte man in der ersten Pokalrunde mit einem jederzeit ungefährdeten 3-0 über unseren Liga-Konkurrenten aus Bad Langensalza. Wir erwarten einen kampfstarken und hochmotivierten Gegner, der sich auch aufgrund der Einmaligkeit eines Pokalspiels sicher nicht chancenlos sieht.

WIR:

In der Liga läuft's und auch in der ersten Pokalrunde gaben sich die Männer um Kapitän Christian Heim keine Blöße. Dass im Erfolg die meisten Fehler gemacht werden (können), sollte Warnung genug sein. Unterschätzt man die Situation am Wochenende, dürfte es die Krebs-Elf schwer haben, ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Tino Gerke rückt zu seinem persönlichen Heimspiel wieder in den Kader. Gerade ihm dürfte viel daran liegen, auch in den kommenden Wochen unbeschwert mit dem Fahrrad durch seinen Heimatort fahren zu können. Weiterhin nicht einsatzbereit sind Lukas Wähler und Kilian Depuhl.

Die Partie wird geleitet von Marko Gaßmann. Ihm und seinem Team wünschen wir jetzt schon ein faires Spiel.

Wir freuen uns auf ein spannendes Derby und hoffen - wie der Gastgeber sicherlich auch - auf zahlreiche Unterstützung.

Anpfiff: Samstag, 05.09.2015, 15 Uhr

ALLE nach WALLE!
Auf geht's SG/FC DD/G


 
Copyright © 1999-2019 by FC An der Fahner Höhe e.V. . All rights reserved.